Kiko – 524 Blue Multicolor

Wie ihr wisst, bin ich ja ein totaler Nagellackfreak und am liebsten mag ich die Marke Kiko. Als ich dann letztens in einem Kiko Store war, konnte ich natürlich nicht ohne ein paar Nagellacke gehen und ich möchte euch jetzt einen meiner Favoriten vorstellen: Der metallic blau graue Lack 524 Blue Multicolor!!!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich finde die Farbe ist so ein grau-blau, mit vielen hellblauen und lila/pinken Glitter Partikelchen, die im Licht immer ein bisschen anders schimmern. Der Auftrag war so lala, der Lack deckte erst bei der 2. Schicht, aber eine 3. schadet nie 😉 Mit dem langen und flachem Pinsel geht das lackieren aber ziemlich gut; er ist nicht buschig oder abgerundet an der Spitze, was einer der Faktoren ist, dass ich gerne mit Kiko meine Nägel anpinsel 😀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leider trocknet der schimmernde Hingucker nicht wirklich gut. Jenachdem wie dick die Schichten sind (und mit dünnen Schichten kommst du wirklich nicht weit), trocknet er auch. Also lieber mind. 20 min einplanen. Aber das macht der Nagellack durch seinen Glanz wieder wett. Er schimmert wirklich schön – auch ohne Top Coat.

Was sagt ihr zu diesem metallic-Lack?

Kiko <3

image

Nachdem ich am Dienstag im Kiko war, konnte ich natürlich den Laden nicht ohne Nagellack wieder verlassen 😉 Mal wieder typisch für mich, vorallem weil die Lacke teilweise super reduziert waren 😀
Der hellblaue Lack, der ziemlich Himmelblau ist, heißt 386 Light Pastel Blue und der Glitter Top Coat 665 Violet.

image

Light Pastel Blue lässt sich sehr gut auftragen, er ist nicht zu flüssig oder zu dick. Er deckt zwar schon bei der ersten Schicht relativ gut, aber bei einer zweiten Schicht ist die Farbe perfekt. Zudem trocknet er schnell. Er glänzt schön, deckt super, trocknet schnell… Ein Traum 😀 Außerdem wird Kiko ohne Tierversuche und teilweise sogar vegetarisch hergestellt, also perfekt!

image

Auch der Fancy Top Coat von Kiko ist meiner Meinung nach auch sehr gut, denn in dem Fläschchen ist viel Glitter der sich gut verteilen lässt. Wenn der Top Coat trocken ist, ist die Oberfläche zwar ein bisschen rubbelig, aber dagegen habe ich einfach einen normalen Top Coat aufgetragen.

Ich finde Kiko sehr gut und das Preis-Leistungs-verhältnis stimmt mit einem Preis von 2-4 Euro vollkommen!

Was hält ihr so von Kiko?